After Work Statistics - Der richtige Zeitpunkt? Analyse von Ereigniszeiten


Kurze Wiederholung:


  • Die beschränkte Studiendauer (Beobachtungsdauer) führt zu zensierten Daten.
  • Die wichtigste Methode der Darstellung und Beschreibung von Ereigniszeitdaten sind Kaplan-Meier Kurven .
  • Kaplan-Meier Kurven sind Stufenfunktionen. Die Stufen befinden sich genau bei den unzensierten Ereigniszeiten.
  • Die Kaplan-Meier Kurve schätzt für eine beliebige Zeit t den Anteil der Patienten, die zu t noch kein Ereignis haben.
  • Je mehr Patienten zu einem Zeitpunkt t noch „unter Risiko“ stehen, umso besser schätzt die Kaplan-Meier Kurve die wahre Überlebenskurve.
  • Der Log-Rank-Test vergleicht die Überlebensverläufe beider Gruppen über die gesamte Zeit.
  • Das Cox-Regressionsmodell berechnet für jede unabhängige Variable:

    • das Hazard Ratio (HR).
    • das Konfidenzintervall für das HR.
    • den p-Wert (Nullhypothese H0: HR=1).

  • Ein signifikanter P-Wert (P≤Signifikanzniveau α) bedeutet, dass die Kovariate (Faktor) Einfluss auf das Überleben, die Ereigniszeit hat.


This Shiny app is hosted by

Sie können die Daten in der Tabelle verändern, indem Sie in die entsprechende Zelle doppelklicken. Für die Kaplan-Meyer-Kurve können Sie die Spalten: Gruppe, Zeit und Status verändern. Für die Regressionstabelle können Sie zusätzlich die Covariaten : Alter, Geschlecht und Tumorstatus ändern.



            

Cox-Regression

Testen Sie Ihr Wissen: Willkommen zu unserem Quiz!